Aktuelles

Corona-Information Mutter-Kind-Haus „Katharina Funke“

 

Wir vom Mutter-Kind-Haus sind telefonisch weiter für Sie erreichbar, persönliche Termine können wir leider aufgrund der aktuellen Situation nur in absoluten Ausnahmefällen stattfinden lassen.

 

Unsere Sprechzeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag  9.00 – 12.00 Uhr,  sowie Montag 17.00 – 18.30 Uhr.

Sie erreichen uns unter 08105 – 27 69 54. Da wir immer wieder im Homeoffice arbeiten, können Sie uns auch unter 0157 77 68 69 84 erreichen.

Frauen helfen Frauen – Corona-Information

 

Unsere Außensprechstunden im Mutter-Kind-Haus in Gilching entfallen bis zum Ende des Lockdowns.

Wir sind jedoch zu unseren Öffnungszeiten nach wie vor in der Beratungsstelle in Herrsching erreichbar.

 

Unser Öffnungszeiten:

Montag 10 – 16 Uhr

Dienstag bis Donnerstag 10 – 17 Uhr

Freitag 10 – 14 Uhr und nach Vereinbarung.

 

Persönliche Termine und Begleitungen bieten wir nur in Ausnahmefällen an.

 

 

Weiter Informationen finden Sie unter www.frauenhelfenfrauen-sta.de

Ostern 2021

Aktuell ist es besonders schwer persönliche Gruppentreffen umzusetzen.

Frau Scholoban, unserer pädagogischen Leitung, ist es gelungen unter Einhaltung strenger Hygieneregeln in Kleingruppen und angemieteten großen Räumen ein Osterbasteln zu organisieren. So haben die Mütter in entspannter Atmosphäre Nester für Ihre Kinder gebastelt und konnten den Austausch untereinander nach vielen Monaten der Online-Treffen sehr genießen.

Auf dem Foto sind die entstanden Osternester zu sehen, die unseren Müttern und ihren Kindern der Osterhase dann gefüllt vorbeibringen konnte.

Wir suchen zurzeit u. a. …

  • eine Leih-Omi (vor allen Dingen abends, damit unsere Mütter auch an Elternabenden und anderen wichtigen Veranstaltungen teilnehmen können)

Wir suchen ständig ...

  • Spendengelder
  • neue (passive und aktive) Mitglieder
  • Unterstützung jeglicher Art

Wenn Sie sich bei uns aktiv engagieren möchten, so nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

 

DLR GfR mbH spendet 1.000 Euro für das Mutter-Kind-Haus

Ein solcher Ort für eine Spendenübergabe ist etwas Besonderes: Unter dem Modell eines Satelliten im Gebäude des Galileo Kontrollzentrums überreichte Walter Päffgen, Geschäftsführer der DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen (GfR) mbH, am 13.12.2019 den symbolischen Spendenscheck über 1000 Euro für das Mutter-Kind-Haus an die Ökumenische Hilfe e.V.. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 entwickelt die DLR GfR mbH zuverlässige und sichere Services im Luft- und Raumfahrtbereich. Das Unternehmen bietet hochgenaue Services für die Bereiche Kommunikation, Navigation und Überwachung im Luft- und Raumfahrtbereich an und betreibt und überwacht den Betrieb der Galileo Satellitenkonstellation im Galileo Kontrollzentrum Oberpfaffenhofen im Auftrag der Europäischen Kommission. Auch in diesem Jahr veranstaltete die DLR GfR einen Tag der Offenen Tür, der wieder viele Tausend Besucher anzog. Ein fester Bestandteil dieses Tages ist eine Tombola, deren Erlös dann für einen sozialen Zweck gespendet wird. In diesem Jahr fiel die Entscheidung auf das Mutter-Kind-Haus Katharina Funke in Gilching. Nach einer spannenden Führung durch das Galileo Kontrollzentrum nahmen Mitglieder des Vorstand des Mutter-Kind-Hauses erfreut und dankbar (die fünf der Vorstände des Mutter-Kind-Hauses) die Spende entgegen und Jutta Uelner, 1. Vorsitzende, informierte über die Einrichtung. Dort finden (meist junge) Mütter in einer Notlage mit ihrem/n Kind/ern für zwei Jahre Aufnahme, Begleitung und beratende Unterstützung. Durch diese Hilfe gelingt es den Müttern sich zu stabilisieren und (, eine sichere Bindung und gelingende Beziehung zu ihrem Kind aufzubauen und) sich Schritt für Schritt auf das spätere selbstständige Leben vorzubereiten. Der Vorstand des Mutter-Kind-Hauses dankt den Initiatoren und Beteiligten.

Spende aus der Nikolausaktion 2019 der Kolpingsfamilie Gilching-Argelsried

Mit insgesamt 84 Besuchen waren Nikoläuse der Kolpingsfamilie auch in diesem Jahr wieder in Kindergärten, in der James-Krüss Grundschule, in der Tagespflege des Sozialdienstes und auch in Familien zu Hause unterwegs. Vom Spendenerlös wurde das Mutter-Kind-Haus mit einer Spende von 500 Euro bedacht.

Wir sagen herzlichen Dank!

 


Spendenlauf zu Gunsten des Mutter-Kind-Hauses

Am 30. Mai 2019 erschien ein wunderbarer Artikel über den Spendenlauf der Pfarrjugend und Ministranten von St. Sebastian, der katholischen Pfarrgemeinde in Gilching. Stolze 3.600 Euro erliefen die Teilnehmer zu unseren Gunsten, worüber wir uns sehr freuten.
Der Zeitungsbeitrag kann hier online nachgelesen werden.